Verner Panton

Das Gesamtwerk
05.02.2000 - 12.06.2000

Mit dem Panton-Chair, dem ersten Plastik-Freischwinger „aus einem Guss“, gelang ihm einer der berühmtesten Stuhlentwürfe des 20. Jahrhunderts. Mit dem „Phantasy Landscape“ – Raum auf der Visiona 2 – Ausstellung schuf er ein Emblem der Sixties par excellence. Doch Verner Panton (1926 - 1989), dänischer Designer mit Schweizer Wohnsitz, war weit mehr als ein Großmeister des Sixties Design. Auch wenn extravagante Formen und der Gebrauch kräftiger, leuchtender Farben zu seinen Markenzeichen gehörten, wurzelt seine Arbeit unübersehbar im eleganten Funktionalismus der 50er Jahre. Und bei aller Phantasie und Experimentierfreude, die sein Schaffen offenbart, blieb er zeitlebens ein Systematiker, dessen Interesse nicht nur dem einzelnen Objekt, sondern der Entwicklung einer Kollektion und der Gestaltung des gesamten Raumes galt. Verner Pantons außergewöhnlich umfangreiches und vielfältiges Werk, dem das Vitra Design Museum eine breit angelegte Retrospektive widmete, wurde deshalb zu Recht als ein wesentlicher Beitrag zur Designentwicklung in der 2. Hälfte des 20. Jahrhundert begriffen.
Bei der Vorbereitung dieser Ausstellung griff das Vitra Design Museum auf seine einzigartige Sammlung von Panton-Objekten und das gesamte Panton-Archiv zurück, das dank der langjährigen persönlichen Beziehungen zu dem Designer in Weil am Rhein dauerhaft aufbewahrt und wissenschaftlich aufbereitet wird. Neben den Höhepunkten seines Schaffens in den Bereichen Möbel-, Leuchten- und Textildesign präsentierte die Schau, die ihren Besuchern – ganz im Sinne des Gestalters – ein möglichst eindrucksvolles sinnliches Erlebnis, darunter auch die legendären Interieurs und Wohnlandschaften von Panton, die gleichsam als Synthese seines Werkes galten. Ein originalgetreuer partieller Nachbau des „Phantasy Landscape“ – Raumes Visiona 2 zählt in diesem Kontext zu den Hauptattraktionen der Ausstellung.

Ausstellungstournee

17.10.2009 - 27.12.2009, Opera City Art Gallery, Tokio, Japan
14.05.2009 - 12.07.2009, National Museum of Singapore, Singapur
08.12.2007 - 02.03.2008, Seoul Art Centre, Hangaram Design Museum, Seoul, Korea
16.11.2006 - 14.01.2007, TADA Taiwan Art Design and Architecture Center, Taichung, Taiwan
01.06.2005 - 01.10.2005, AXA Gallery, New York, USA
26.04.2004 - 10.10.2004, Saline Royale, Arc et Senans, Frankreich
20.06.2003 - 26.10.2003, DDC Dansk Design Center, Kopenhagen, Dänemark
22.08.2002 - 13.10.2002, Sala Rekalde, Bilbao, Spanien
27.04.2002 - 31.07.2002, NRW Forum, Düsseldorf, Deutschland
22.01.2002 - 20.04.2002, Fundación Pedro Barrié de la Maza, Conde de Fenosa, La Coruna, Spanien
19.09.2001 - 10.02.2002, Centro Cultural de Belém, Lissabon, Lissabon
04.04.2001 - 10.09.2001, Schloß Schönbrunn Wien, Wien, Österreich
04.11.2000 - 07.01.2001, Grassimuseum, Leipzig, Deutschland
30.06.2000 - 15.10.2000, Vitra Design Museum, Berlin, Deutschland
05.02.2000 - 12.06.2000, Vitra Design Museum, Weil am Rhein, Deutschland

Verner Panton
Verner Panton Visiona