Wunderkammer


Die »Wunderkammer« auf dem Vitra Campus zeigt eine Inszenierung von mehr als 1.000 meist beweglichen Objekten aus der Sammlung von Rolf Fehlbaum, Vitra Chairman Emeritus. Darunter befinden sich Roboter,  Weltraumspielzeug, Comicfiguren, Folk Art und Werbung, erschaffen von meist anonymen GestalterInnen. Die Mehrzahl der Objekte entstand in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, einer Epoche, die durch Optimismus und  Zukunftsglauben geprägt war. Sie alle haben ihren Ursprung in der Populärkultur, einer Welt, die bis heute Millionen Kinder und Erwachsene fasziniert.

Die Wunderkammer kann ausschließlich im Rahmen von öffentlichen Führungen besucht werden. Anmeldung hier

Die Führungen finden an folgenden Sonntagen um 14 Uhr statt: 
9. und 23. Oktober, 6. und 20. November, 4. und 18. Dezember 2022, 15. und 29. Januar, 12. und 26. Februar, 12. und 26. März 2023

Treffpunkt: Vitra Schaudepot
Preis: pro Person 16,00 €, ermäßigt 12,00 €