Plastik. Die Welt neu denken

Plastik. Die Welt neu denken

26.03.2022 – 04.09.2022

Vitra Design Museum

Plastik prägt unseren Alltag wie kaum ein anderes Material: Von Verpackungen bis Mode, von Haushaltsgeräten bis zu Möbeln, von Autos bis Architektur. Dank ihrer plastischen Formbarkeit, grenzenlosen Vielseitigkeit und günstigen Herstellung haben Kunststoffe jahrzehntelang die Vorstellungskraft von Designerinnen und Designern beflügelt. Mit einer großen Ausstellung widmet sich das Vitra Design Museum im Frühjahr 2022 der Geschichte und dem utopischen Potential von Plastik, setzt sich aber auch mit den aktuellen Herausforderungen für Design, Wissenschaft und Politik auseinander. »Plastik. Die Welt neu denken« untersucht die rasante Entwicklung und Verbreitung von Plastik im 20. Jahrhundert, beleuchtet die ökologischen Folgen und präsentiert Forschungs- und Designprojekte für einen neuen, nachhaltigen Umgang mit Plastik in der Zukunft.

Eine Ausstellung des Vitra Design Museums, V&A Dundee und des maat, Lissabon

Abb.: Jonathan de Pas, Donato D’Urbino, Paolo Lomazzi, Carla Scolari, N° 270/Blow, PVC, 1967, produziert von Zanotta © Vitra Design Museum, Foto: Jürgen Hans

Plastik. Die Welt neu denken