BEGIN:VCALENDAR METHOD:PUBLISH PRODID:-//design-museum.de//NONSGML iCalcreator 2.6// VERSION:2.0 X-WR-TIMEZONE:Europe/Berlin BEGIN:VEVENT UID:20220127T042315CET-7283c9D37A@design-museum.de DTSTAMP:20220127T032315Z CATEGORIES:Ausstellung DESCRIPTION:Vitra Design Museum\nPlastik prägt unseren Alltag wie kaum ein anderes Material: von der Verpackung bis zum Turnschuh\, vom Haushaltsger ät bis zum Möbel\, von Autos bis zur Architektur. Jahrzehntelang haben K unststoffe die Vorstellungskraft von DesignerInnen und ArchitektInnen befl ügelt\, sie standen für unbeschwerten Konsum und revolutionäre Neuerung en. Doch diese Zeiten sind vorbei\, denn die Folgen des Kunststoff-Booms s ind drastisch sichtbar geworden. Mit der großen Ausstellung »Plastik. Di e Welt neu denken« untersucht das Vitra Design Museum die Geschichte\, Ge genwart und Zukunft eines kontroversen Materials – vom rasanten Aufstieg der Kunststoffe im 20. Jahrhundert über ihre verheerenden Folgen für di e Umwelt bis hin zu Lösungsansätzen für einen nachhaltigeren Umgang mit Plastik. Zu den Exponaten gehören Raritäten aus der Frühzeit der Kunst stoffe\, spektakuläre Objekte der Pop-Ära\, aber auch zahlreiche aktuell e Entwürfe und Projekte\, darunter pragmatische Innovationen\, Projekte z ur Säuberung der Weltmeere sowie Bioplastik auf Basis von Algen oder Pilz zellen.\n \n Eine Ausstellung des Vitra Design Museums\, V&\;A Dundee u nd maat\, Lissabon\nAbb.: Bär+Knell\, Müll Direkt\, 1994\n © Vitra Desi gn Museum\, Foto: Jürgen Hans DTSTART:20220326T000000 DTEND:20220905T000000 LOCATION:Vitra Design Museum SUMMARY:Ausstellung - Plastik. Die Welt neu denken END:VEVENT END:VCALENDAR