BEGIN:VCALENDAR METHOD:PUBLISH PRODID:-//design-museum.de//NONSGML iCalcreator 2.6// VERSION:2.0 X-WR-TIMEZONE:Europe/Berlin BEGIN:VEVENT UID:20190920T072049CEST-0952V2vuli@design-museum.de DTSTAMP:20190920T052049Z CATEGORIES:Ausstellung DESCRIPTION: Vitra Schaudepot\nDas Vitra Design Museum wurde am 3. November 1989 eröffnet\, nur wenige Tage vor dem Fall der Berliner Mauer. Dreißi g Jahre danach präsentiert das Vitra Schaudepot in der Ausstellung »Afte r the Wall. Design seit 1989« nun die Entwicklung des Designs in den verg angenen drei Jahrzehnten und nimmt dabei besonders den Einfluss des kultur ellen\, politischen und technologischen Wandels in den Blick. Neben einer Auswahl ikonischer Designobjekte umfasst die Schau Möbelentwürfe führen der Designer wie Philippe Starck\, Hella Jongerius oder Konstantin Grcic. Diese Übersicht über die jüngste Designgeschichte ergänzen Einblicke i n die Zukunft des Designs.\n\nEröffnung: 25. Oktober 2019\, 18:30 Uhr \nA bbildung:\nTejo Remy\, You Can’t Lay Down Your Memory\, 1991\n© Vitra D esign Museum\, Foto: Jürgen HANS\, objektfotograf.ch\n\n DTSTART:20191026T000000 DTEND:20200224T000000 LOCATION:Vitra Design Museum SUMMARY:Ausstellung - After the Wall. Design seit 1989 END:VEVENT END:VCALENDAR