Here We Are!
Frauen im Design 1900 – heute

Veranstaltungsprogramm zur Ausstellung


FÜHRUNGEN

Ausstellungsführungen »Here We Are! Frauen im Design 1900 – heute« (DE)
Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag
15 Uhr, Vitra Design Museum

EVENTS

»Here We Are! Frauen im Design 1900 – heute«
OPENING DAY (DE/EN) | 25. September 2021
12 Uhr, Vitra Design Museum

Ob in Möbeldesign oder Innenarchitektur, Mode oder Architektur – Frauen spielten in der Entwicklung des mo-dernen Designs eine entscheidende Rolle. Die Ausstellung »Here We Are! Frauen im Design 1900 – heute« präsentiert bedeutende Designerinnen der letzten 120 Jahre, darunter Protagonistinnen wie Charlotte Perriand und Eileen Gray, aber auch unbekanntere Namen. Zum Opening Day können Sie die Ausstellung auf vielfältige Weise entdecken – mit Ansprachen, Kuratorinnenführungen, Snacks und Getränken aus dem ikonischen Airstream Kiosk und natürlich freiem Eintritt.

Weitere Informationen zum Programm hier

»Das Patriarchat der Dinge« 
Lesung mit Rebekka Endler 
SPECIAL (DE) | 21. Oktober 2021 
18 Uhr, Vitra Design Museum

Wurde unsere Welt primär von Männern für Männer gestaltet? Wie verändert sich unser Alltag und unsere Lebenswelt, wenn Frauen einen größeren Platz im Designkanon einnehmen? Die Autorin Rebekka Endler liest in der Ausstellung aus ihrem neuen Buch »Das Patriarchat der Dinge« (2021) und kommt darüber mit der Kuratorin Nina Steinmüller ins Gespräch. Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit, die Ausstellung gemeinsam und mit neuen Perspektiven zu entdecken.

12,00 € pro Person
Registrierung hier.

A New Attitude of Design 
Alice Rawsthorn, Matylda Krzykowski 
TALK (EN) | 18. November 2021 
18 Uhr, YouTube

Design hat einen spürbaren Einfluss auf das Verhalten und die Einstellungen der Menschen. Anlässlich der aktuellen Ausstellung diskutieren wir die Arbeiten von Frauen im Design und ihre Rolle als Impulsgeber gesellschaftlichen Wandels. Alice Rawsthorn, Autorin des Buchs »Design as an Attitude« (2018) und Mitgründerin von Design Emergency engagiert sich für Diversität und Inklusion im Design; Matylda Krzykowski kuratiert und entwickelt dem Systemwandel zuträgliche Formate und Umgebungen. Kuratorin Viviane Stappmanns moderiert ihr Gespräch über Design als Motor des Wandels und der Gleichberechtigung.

www.design-museum.de/YouTube

Here We Are! Frauen im Design 1900 – heute
MITTWOCHSMATINEE (DE) | 8. Dezember 2021  
10 Uhr, Vitra Design Museum

Kuratorin Viviane Stappmanns führt durch die Ausstellung »Here We Are! Frauen im Design 1900 – heute« und erläutert Grundidee sowie Hintergründe zur Vorbereitung und Entstehung der Ausstellung.
10,00 € pro Person
Keine Anmeldung erforderlich

The Roaring 1920s – Führung und Dinner
SPECIAL (DE)
Samstag, 11. Dezember 2021 
18 Uhr, Vitra Design Museum

Die legendären 1920er-Jahre brachten ein neues, modernes Frauenbild hervor – und zugleich die ersten weiblichen Designstars. Eine Sonderführung mit den Kuratorinnen Susanne Graner und Nina Steinmüller beleuchtet die Arbeiten von wegweisenden europäischen Designerinnen der 1920er-Jahre. Ihre außergewöhnlichen Lebenswege und persönlichen Geschichten bieten faszinierende  Einblicke in eine ebenso inspirierende wie spannungsreiche Epoche. Auf die Führung folgt ein Dinner im Stil der französischen 1920er-Jahre – bon appétit!
75,00 € pro Person
Reservierung: Informationen folgen in Kürze

Here We Are! Frauen im Design 1900 – heute  
INSIDE (DE)
Mittwoch, 26. Januar 2022 
12:30 Uhr, Vitra Design Museum

Kuratorin Nina Steinmüller gibt Einblicke in die Ausstellung »Here We Are! Frauen im Design 1900 – heute« im Vitra Design Museum. Wie entsteht eine Ausstellung? Wie kommen die Objekte ins Museum? Das und vieles mehr erfahren Sie in einem dialogischen Rundgang mit anschließendem Kaffee im VitraHaus Café.

15,00 € pro Person
Keine Anmeldung erforderlich

A Life in Design – Sabine Marcelis, Lisa Ertel  
TALK (EN) | 17. Februar 2022  
18 Uhr, Vitra Schaudepot


Sabine Marcelis, eine der Shooting Stars im internationalen Design, und Lisa Ertel, Industriedesignerin und Mitbegrün-derin des Bio Design Lab an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, sind beide auf ihre Weise an Materialien und dem Zusammenspiel von traditionellen Techniken und modernen Produktionsverfahren interessiert. Gemeinsam sprechen sie über ihre Entwürfe und Inspiration, aber auch über Fragen der Gleichberechtigung im Kontext ihrer Arbeit. 
Eintritt frei, Anmeldung: events@design-museum.de 


Alle Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.