Talks


Über Stil und Haltung: Design lernen
TALK (EN) | 2. Februar 2023
18 Uhr, Vitra Schaudepot

Wie wird Design heutzutage gelehrt? »The ECAL Manual of Style: How to best teach design today?« in der Vitra Design Museum Gallery widmet sich dieser Frage und stellt die Lehrmethodik der renommierten Schweizer Hochschule ECAL vor. Im Gespräch zwischen den DesignerInnen Kim Colin (Industrial Facility), Jaime Hayon und Julie Richoz geht es um Lernprozesse, Vorbilder und Einflüsse – und darum, wie man lernt, kreativ, unkonventionell und innovativ zu sein. Moderiert wird der Abend von der Kuratorin und Autorin Anniina Koivu.

Eintritt frei, Anmeldung: events@design-museum.de

Roboter-Architektur und ihre Materialien – Mareike Gast und Matthias Kohler
TALK (DE) | 16. Februar 2023
18 Uhr, Vitra Schaudepot

Wie wird die Zukunft der Architektur angesichts der Zunahme von 3-D-Druck und digitalen Fertigungstechniken aussehen? Matthias Kohler von Gramazio Kohler Research legt dar, wie Roboter Architekturen erschaffen und dabei ganz neue, nachhaltige Baumaterialien zum Einsatz kommen. Mareike Gast ist Industriedesignerin und konzentriert sich in ihrer Forschung und Arbeit auf neue Materialien und Technologien. Gemeinsam diskutieren sie die Zukunft neuer Materialien für Design und Architektur, die mithilfe der Robotik produziert oder verarbeitet werden können oder durch andere innovative Technologien entstehen.

Eintritt frei, Anmeldung: events@design-museum.de

The Barragán Lectures #1: Luis Carranza
TALK (EN) | 16. März 2023
18 Uhr, Vitra Schaudepot

Luis Barragán gilt als bedeutendster mexikanischer Architekt des 20. Jahrhunderts. Er verband das Vokabular der modernen Architektur mit charakteristischen Elementen der mexikanischen Kultur. Seit 2021 befindet sich sein Archiv im Vitra Design Museum. Aus diesem Anlass wird das Museum in Kooperation mit der Barragan Foundation eine Serie von Vorträgen und Diskussionen veranstalten, mit denen das Werk Barragáns aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Den Auftakt macht ein Vortrag von Luis Carranza, Architekturprofessor an der New Yorker Columbia University und an der Roger Williams University in Bristol/Rhode Island, der Barragán im Kontext der lateinamerikanischen Moderne vorstellt.

Eintritt frei, Anmeldung: events@design-museum.de
Online: www.design-museum.de/YouTube