George Nelson

*1908 Hartford, USA
†1986 NewYork, USA

1931Architekturdiplom an der Yale University
1932-1934Studium an der Amerikanischen Akademie, Rom
1936-1941Architekturbüro in New York zusammen mit William Hanby
1935-1944Chefredakteur der Zeitschrift Architectural Forum
1945Publikation Tomorrow’s House
1946Gründung eines eigenen Büros für Architektur und Industriedesign;
Entwurf des Regalsystems Basic Storage Components
 1946-1966Direktor für Design der Möbelfirma Herman Miller Furniture Co. als Nachfolger von Gilbert Rohde
1953Publikation Chairs; 1957: Publikation Problems of Design
1958Entwurf des Comprehensive Storage System für die Herman Miller Furniture Co.
1964Entwurf mehrerer Pavillons auf der New Yorker Weltausstellung
1968Gestaltung der Schreibmaschine Editor für die Firma Olivetti
1968-1975Mitglied des Conseil supérieur de la création industrielle, Paris
1977Publikation How to see
1983Gestaltung der Ausstellung Design since 1945 im Philadelphia Museum of Art
In seiner theoretischen und praktischen Arbeit, vor allem als Architekt, Möbeldesigner und in seinen zahlreichen Vorträgen, verband er mit internationalem Einfluß die Probleme der Gestaltung mit grundsätzlichen gesellschaftlichen und kulturellen Fragestellungen.
George Nelson Portrait