BEGIN:VCALENDAR METHOD:PUBLISH PRODID:-//design-museum.de//NONSGML iCalcreator 2.6// VERSION:2.0 X-WR-TIMEZONE:Europe/Berlin BEGIN:VEVENT UID:20181113T225459CET-1054JwNZbF@design-museum.de DTSTAMP:20181113T215459Z CATEGORIES:Event DESCRIPTION:Die 1960er und frühen 1970er waren nicht nur die Ära der Hipp ies und Studentenrevolten – zu dieser Zeit wurde die Rolle des Designs k ritisch analysiert\, sein politischer undgesellschaftlicher Zweck neu defi niert. Während Gestalter wie Victor Papanek für eine ganzheitliche Betra chtung von Design plädierten\, propagierten Initiativen wie dieitalienisc he Gruppe »Global Tools« radikalere und experimentellere Ansätze. In ih rem Vortrag präsentiert Alison J. Clarke\, Co-Kuratorin der »Victor Papa nek« Ausstellung\, Tendenzen und Protagonisten dieser Ära und zeigt\, wa s davon bis heute von Bedeutung ist.\nEintritt frei\n\nWeitere Information en zur Ausstellung hier\n DTSTART:20181122T183000 DTEND:20181122T193000 LOCATION:Vitra Design Museum SUMMARY:Event - Alison J. Clarke - Design Revolution: \nVictor Papanek\, Hi s Time and Why It All Still Matters | TALK (EN) END:VEVENT END:VCALENDAR