Leuchten

Leuchten


Die Leuchtensammlung des Vitra Design Museum umfasst ca. 1000 Objekte. Darunter sind viele Klassiker des 20. Jahrhunderts, etwa die legendäre Leuchte „WG24“ von Wilhelm Wagenfeld (1924) oder Richard Sappers Leuchte „Tizio“ (1972), aber auch seltene Stücke, Prototypen und Unikate. Die Leuchtensammlung dokumentiert den Zusammenhang von technologischer Innovation und ästhetischer Gestaltung sowie die allgemeine Faszination vieler Entwerfer für die psychologischen und philosophischen Aspekte von Licht.

 

Wilhelm Wagenfeld Wagenfeld Leuchte
Gino Sarfatti Sarfatti Leuchte