Specials

The Story of Plastic
Ein Dokumentarfilm von Deia Schlosberg
DIGITAL TALK & FILM (EN) | 28. März 2022 
18 Uhr

Der Dokumentarfilm »The Story of Plastic« von Deia Schlosberg beleuchtet das Thema Kunststoff aus kritischer Perspektive – von der Ausbeutung fossiler Rohstoffe bis zum Plastikmüll, von der Rolle der Industrie bis zum globalen Widerstand von AktivistInnen und NGOs. Am 28. März um 18 Uhr findet ein Live-Gespräch zwischen Regisseurin Deia Schlosberg und Dianna Cohen, Mitgründerin der Plastic Pollution Coalition sowie Ausstellungskurator Jochen Eisenbrand statt. Anschließend wird der Film auf der Website zu sehen sein und bleibt von 28. März bis 4. April zur Ansicht verfügbar – ein spannender Einblick in das Ringen um eine Welt ohne Plastikmüll!

Digital Talk hier anschauen.

Rehberger-Weg Frühlingsfest
Frühling entlang der »24 Stops« – Architektur, Kunst und Natur auf dem Rehberger-Weg | 15. Mai 2022

14–18 Uhr, Vitra Campus / Fondation Beyeler 
Im Rahmen des internationalen Museumstags und der Basler Architekturwoche feiert der »24 Stops«  Rehberger-Weg Saisonstart und lädt mit verschiedenen Programmpunkten zum Ausflug für die gesamte Familie ein. Vier Workshops entlang des Wegs bieten Jung und Alt die Möglichkeit zum Entdecken und zum Kreativwerden. Eine Architekturrundgang startet in der Fondation Beyeler und führt über den Rehberger-Weg durch die Weinberge bis zum Vitra Campus. Dabei werden entlang der Objekte von Tobias Rehberger auch die architektonischen Meisterwerke von Renzo Piano, Frank O. Gehry und Herzog & de Meuron vorgestellt. Vor oder nach dem fünf Kilometer langen Spaziergang lässt sich der Sonntag bei einem Picknick auf dem Vitra Campus oder im Park der Fondation Beyeler ausklingen.
Workshops: 14–18 Uhr
Architekturrundgang: 15 Uhr ab Fondation Beyeler

Mehr Infos: www.24stops.info

Familientag
SPECIAL (DE/EN) | 3. Juli 2022
14–18 Uhr, Vitra Design Museum

Am Familientag bietet das Vitra Design Museum ein umfangreiches Programm für Groß und Klein. Bei interaktiven Führungen und Aktionen können Kinder und Erwachsene mehr über Plastik erfahren, den Oudolf Garten genießen oder im Vitra Schaudepot die Sammlung in einer Farbinstallation erkunden. Darüber hinaus gibt es Workshops und eine Rally für die ganze Familie.

Open-Air-Kino »Monobloc« Mit Regisseur Hauke Wendler
SPECIAL (DE) | 21. Juli 2022
20 Uhr, Vitra Schaudepot

Der sogenannte »Monobloc«-Kunststoffstuhl aus einfachem, weißem Plastik ist das am weitesten verbreitete Möbel der Welt, er überschreitet nationale Grenzen und soziale Schichten. Wie kein anderes Objekt steht er für die globale Verbreitung von Design, im guten wie im schlechten Sinne. Der Dokumentarfilm »Monobloc« wird vor dem Vitra Schaudepot gezeigt und erzählt die faszinierende Geschichte dieses Stuhls – von seinem kommerziellen Durchbruch in den 1980er Jahren – über globale Produktionsketten bis hin zu kulturellen Aneignungen und ökologischen Problemen. Vor der Vorführung spricht der preisgekrönte Filmemacher Hauke Wendler über seine Erfahrungen beim Dreh.

Eintritt frei, Anmeldung: events@design-museum.de

Nature’s Alternatives – Führung und Dinner
SPECIAL (DE) | 6. August 2022
18 Uhr, Vitra Design Museum

Plastik und Essen – beides wird aus der Natur gewonnen. Dieser Abend schärft die Sinne für gutes Essen und einen nachhaltigeren Umgang mit Plastik. Bei einer KuratorInnenführung durch die Ausstellung »Plastik. Die Welt neu denken« stellen Mea Hoffmann und Jochen Eisenbrand Bioplastik aus Bananpflanzen, Algen oder Myzelien vor und thematisieren auch die Probleme, die durch die enge Verbindung von Plastik und Nahrung entstehen. Danach folgt ein Dinner im Oudolf Garten, bei dem wir von der Natur lernen und kulinarische Genüsse mit Nachhaltigkeit verbinden.

75,00 € pro Person Anmeldung: www.design-museum.de/dinner